Über mich

Hallo Welt. Meine Geschichte… es war einmal ein kleines, süsses Mädchen

Mein Name ist Wendy und ich möchte euch kennenlernen. Ich freue mich, dass ihr auf meiner Website vorbeischaut.

Fotografin: Eveline Salzmann, Gelterkinden

DAS BIN ICH. Ein Mensch voller Leidenschaften, voller Emotionen, voller Liebe und Begeisterung für die Möglichkeiten, die dieses Leben mir bietet. Für mich ist Erfolg, wenn mein Herz glücklich ist. Allerdings war ich immer das kleine süsse, ruhige und unscheinbare Mädchen….

Ich habe immer gross geträumt und wollte etwas aus meinem Leben machen. Ich war immer das kleine süsse Mädchen. Ich wusste ich bin anders als die anderen und wurde oft im Leben abgelehnt, gedemütigt und hintergangen. Ich gab die Hoffnung nie auf. Ich hatte aber immer das Gefühl, nicht für andere arbeiten zu wollen. Ich hatte mich nicht genug wertgeschätzt gefühlt …

Etwas anderes sollte meine Perspektive für immer verändern. Ich wollte nicht mehr das kleine süsse Mädchen sein. Denke immer daran, dass Dein Traum aus einem guten Grund da ist. Er möchte von Dir realisiert werden und nur Du kannst diesem Ruf folgen. Es passierte etwas. Und ich wusste, es braucht meine volle Aufmerksamkeit.

Bereits in jungen Jahren war ich schon öfters an Hochzeiten Blumenmädchen und habe dort schon eine Rolle an Hochzeitsfeiern angenommen. Als gelernte Kauffrau konnte ich schon viel Erfahrung im Kundenkontakt sammeln. Die kaufmännische Ausbildung habe ich bei Kapulica Gerüstbau AG abgeschlossen, später war ich auch unter anderem bei Hoffmann-La Roche AG und Siemens tätig. Schon vor meiner Ausbildung zur Hochzeitsplanerin unterstützte ich Brautpaare. Ich absolvierte ein einjähriger Lehrgang zum Dipl. Hochzeitsplaner. Ende 2019 habe ich den Lehrgang Hochzeitsplaner und Anfang 2020 zum Dipl. Hochzeitsplaner erfolgreich abgeschlossen und Wendys Hochzeitsplanung gegründet.

als Hochzeitsplaner

Ihr seid frisch verlobt oder vielleicht auch bei Recherchen zum Thema Hochzeitsplanung auf meine Seite geraten – auf jeden Fall seid ihr bei mir richtig! Jetzt beginnt eine sehr intensive und emotionale Zeit.

Mein Ziel ist es, Paaren mit einem “durchschnittlichen” Budget eine Traumhochzeit mit professioneller Beratung zu ermöglichen….. Mein Service kann modular als Paket gebucht werden, von eingegrenzten Aufgaben (z.B. Hilfe bei der Suche nach einer passenden Location, Junggesellenfesten, Verlobungsfeier, Geburtstage, Privatanlässe usw.) bis hin zu Gesamtorganisation mit oder ohne Koordination durch mich am Hochzeitstag selbst.

Stressfrei in eure Hochzeitsvorbereitung starten? Ich möchte euch in allen Belangen rund um die Hochzeit und andere Events unterstützen und begleiten.  ♡  Wir vereinbaren GEMEINSAM einen Termin für das ERSTE GESPRÄCH. Meine Idee ist, das ERSTE GESPRÄCH findet BEI MIR statt und das zweite evtl BEI EUCH. Die MEISTEN PAARE WÄHLEN EINEN TERMIN UNTER DER WOCHE AM ABEND – an den SAMSTAGEN ist es AUCH MÖGLICH WENN ICH NICHT GERADE AN HOCHZEITEN oder andere EVENTS UNTERWEGS BIN und am Sonntag mache auch ich mal Pause.


Das ERSTGESPRÄCH dauert in der Regel zwischen 1 – 2 Stunden.  Sichert euch noch heute euren Termin bei mir! Für gewöhnlich antworte ich innerhalb 1 – 2 Tagen.

BellyWendys Bauchtanz-Show

Ihr sucht ein kreatives und grossartiges Geschenk? Oder Motto für die Hochzeit? Ich bin auch Bauchtänzerin, bucht mich auf meiner Homepage https://bauchtanzwendy.com/ Im Orient ist eine Hochzeit ohne Bauchtänzerin undenkbar.



Fotografin: Eveline Salzmann, Gelterkinden

geboren und aufgewachsen in Basel

Familie und Freizeit:

Mein Vater ist Schweizer und meine Mutter aus den Philippinen. Geboren am 16. Oktober 1988 in Basel, Schweiz. Ich lebe in Birsfelden. Ich bin in einer festen Beziehung mit Stefan.

Reisen um die Welt

Ich liebe Reisen, Natur, Fotografie, Tanzen, Musik und Sport: Fussball, Basketball, Badminton, Schlittschuhlaufen, Bowling, meine restliche Zeit widme ich meinen Freunden und Familie. Ich war in Russland, auf den Philippinen, Thailand, Istanbul, Madrid, London und an vielen weiteren Orten. Wir wurden in all den Ländern in den prunkvollsten Hotels einquartiert, doch ich sah auch die Armut. Slums mit Kindern, die nicht einmal etwas zum anziehen hatten gleichzeitig aber auch die gastfreundlichsten und nettesten Menschen waren in den Ländern. Doch auch das sollte nicht das Ende meiner Geschichte sein.

Back to top
%d Bloggern gefällt das: